Quad-Versicherung wechseln - was Sie beachten müssen

Können Sie einfach den Anbieter Ihrer Quad-Versicherung wechseln? Die Versicherung für Quads unterliegt natürlich auch einem Vertrag, dessen Bedingungen Sie beachten müssen. Doch gibt es durchaus Zeitpunkte, zu denen Ihnen der Wechsel problemlos möglich ist. Allerdings sollten Sie bei der Wahl des neuen Versicherers auf die Inhalte achten und nicht einzig den Preis bewerten. Wir sagen Ihnen, worauf es ankommt.

Aus diesen Gründen können Sie die Quad-Versicherung wechseln

Wie Sie wissen, können Sie ein Quad auf verschiedenen Wegen versichern. Die einfachste Variante ist wohl das Versicherungskennzeichen, doch steht diese Option nur für Fahrzeuge offen, deren Hubraum unter 50 ccm liegt. Größere Quads müssen wahlweise als Kfz, Motorrad oder auch über eine eigene Quad-Versicherung versichert sein.

Trotz dieser Unterschiede haben alle Versicherungsarten jedoch einen gemeinsamen Nenner. Die Kündigungsfrist bleibt gleich. So läuft die Quad-Versicherung in den meisten Fällen für ein Jahr und beginnt ab dem Tag, an dem Sie das Quad versichern. Je nach Vertrag kann der Zeitraum variieren, einige Fahrzeuge werden weiterhin so versichert, dass das Versicherungsjahr immer mit dem Kalenderjahr endet. Neue Verträge der Quad-Versicherung verändern diese Vorgehensweise und richten sich nach dem tatsächlichen Versicherungsjahr. Schließen Sie hier die Versicherung zum 01. April ab, endet sie am 31.03. des folgenden Jahres.

Eine Ausnahme bilden Quad-Versicherungen, die auf bestimmten Zeiträumen basieren. Nutzen Sie das Gefährt nur über den Sommer und haben Sie ein Saisonkennzeichen, kann Ihre Versicherung auch nur über diesen Zeitraum gehen. Verlassen Sie sich aber nicht darauf. Denn nicht selten sind die Tarife für Quad-Versicherungen mit Saisonkennzeichen offensichtlich nur für einen bestimmten Zeitraum gültig, Ihr Fahrzeug wird aber auch über den Winter weiterhin versichert. In diesem Fall gilt wieder die Jahresregelung.

Tipp: Trotz Saisonkennzeichen ist die ganzjährige Quad-Versicherung oft günstiger. Nicht nur entfällt das lästige Um- und Abmelden des Fahrzeugs, es ist auch über den Winter gegen Elementarschäden geschützt. Zudem haben Sie nicht das Problem, zu überlegen, wohin Sie das Quad stellen. Ein nicht versichertes Geländefahrzeug darf nämlich auch im Winter nicht auf öffentlichem Boden abgestellt werden.

Alternativ ist es natürlich möglich, dass Sie die Quad-Versicherung aus besonderen Gründen kündigen und zu einem anderen Anbieter wechseln. Auf diesen Punkt gehen wir gleich gesondert ein. Sie brauchen auch nur beim Sonderkündigungsrecht einen Grund zu benennen. Möchten Sie einfach nur so Ihre Quad-Versicherung wechseln, brauchen Sie keinen Grund anzugeben - unabhängig davon, ob Sie aus preislichen oder leistungstechnischen Gründen wechseln.

So lösen Sie die Quad-Versicherung auf

Ihre Quad-Versicherung läuft zwar höchstens über ein Jahr, Sie müssen aber selbst aktiv werden, um sie zu kündigen. Vergessen Sie die Kündigung, verlängert sie sich automatisch um ein weiteres Jahr. Hierzu müssen Sie einiges Wissen:

• Die Kündigungsfrist läuft immer einen Monat
• Die Kündigung muss schriftlich erfolgen

Prüfen Sie zuerst, wann der Vertrag Ihrer Quad-Versicherung endet. Von diesem Zeitpunkt an rechnen Sie einen Monat zurück. Ein gutes Beispiel ist der Stichtag, der von den Autoversicherungen bekannt ist. Wer zum Jahresbeginn zu einem anderen Anbieter will, muss spätestens am 30. November gekündigt haben.

Die Kündigung der Quad-Versicherung erfolgt auf dem schriftlichen Weg. Benennen Sie in der Kündigung Ihre Vertrags- und Versicherungsnummer, Ihren Namen, jedoch auch das Kennzeichen. Letzteres hilft der genauen Zuordnung, gerade, wenn Sie neben dem Quad auch ein Auto bei der Versicherung versichert haben.

Sollten Sie nur noch wenige Tage bis zum Ende der Kündigungsfrist haben, ist es ratsam, dass Sie sich absichern. Drucken Sie die Kündigung hierfür aus und unterschreiben Sie sie. Wahlweise scannen Sie sie jetzt ein und versenden sie vorab per E-Mail, oder aber, Sie greifen auf ein Faxgerät zurück. Notieren Sie auf der Kündigung, dass sie vorab versandt wird, und reichen Sie die Kündigung per Einwurf-Einschreiben ein.

Wichtig: Zum Fristende muss die Kündigung der Versicherung vorliegen. Es reicht nicht, wenn Sie sie am letzten Tag versenden.

Abseits der gewöhnlichen Kündigung können Sie natürlich auch außerordentlich kündigen. Sollte die Quad-Versicherung die Preise erhöhen, können Sie wiederum innerhalb eines Monats den Vertrag auflösen, unabhängig davon, wann er endet. Allerdings darf die Preiserhöhung nicht mit Ihrer Person zusammenhängen. Wurden Sie aufgrund eines Umzugs in eine andere Regionalklasse eingestuft oder verändert sich Ihre Schadenfreiheitsklasse zu Ihrem Nachteil, ist eine Sonderkündigung nicht möglich. Auch die Regulierung eines Schadenfalls zählt als außerordentlicher Kündigungsgrund. Ein ebenso gültiger Grund ist natürlich die Abmeldung des Quads.

Wichtig: Bei der außerordentlichen Kündigung müssen Sie den Grund der Vertragsauflösung benennen.

Die neue Quad-Versicherung finden

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, die Quad-Versicherung zu wechseln, müssen Sie natürlich erst wissen, was es für Konkurrenzangebote auf dem Markt gibt. Überlegen Sie zuerst, wie Sie das Gefährt versichern möchten. Genügt Ihnen die Versicherung als Kfz oder Motorrad? Einige Versicherer bieten Ihnen mittlerweile spezielle Quad-Versicherungen an, die sogar für Personen mit einem Schufa-Eintrag möglich sind. Die Quad-Versicherungen beinhalten nicht nur die Haftpflichtversicherung, sondern bieten Ihnen schon Inhalte aus den Kaskotarifen. Überlegen Sie daher genau, ob Sie nicht in einen solchen Tarif wollen.

Auf unserer Seite finden Sie einen Versicherungsvergleich, der sich auch für den Vergleich der Quad-Versicherung jeglichen Typs eignet. Sie brauchen nur Ihre Daten und Wünsche in den Rechner eingeben, damit dieser die verfügbaren Tarife mit Ihren Eingaben abgleichen kann. Im Anschluss erhalten Sie eine Auflistung, die preislich gestaffelt ist und Ihnen die Inhalte der Versicherungen anzeigt.

Kosten bei der Quad-Versicherung sparen

Das Quad ist vermutlich nicht Ihr einziges Gefährt. Teilweise ist es sinnvoll, wenn Sie sowohl die Kfz- als auch die Quad-Versicherung gemeinsam wechseln. Viele Versicherer bieten Ihnen günstigere Tarife an, wenn Sie mehrere Fahrzeuge bei Ihnen versichern. So könnte das Quad beispielsweise als Zweitwagen gelten, oder aber, Sie greifen direkt auf die spezialisierte Quad-Versicherung zurück.

Eine gute Möglichkeit, um jährlich einen beträchtlichen Betrag einzusparen, ist die Variation der Zahlweise. Von der monatlichen Zahlung raten wir Ihnen grundsätzlich ab, denn diese verursacht einen Verwaltungsaufwand, der wiederum auf die Beiträge aufgeschlagen wird. Gerade, wenn Sie eine schlechte Bonität haben und Ihr Quad kaskoversichern möchten, sollten Sie auf die jährliche Zahlweise zurückgreifen. Der Betrag wirkt zwar zuerst hoch, spart Ihnen aber einiges ein. Die Versicherung gibt Ihnen bei dieser Zahlweise einen Rabatt, zudem steigen Ihre Chancen auf die Vollkaskoversicherung für das Quad. Immerhin zahlen Sie den Jahresbetrag im Voraus und die Versicherung geht auch bei schlechter Bonität kein Risiko ein.

Ob Sie beim Wechsel der Quad-Versicherung auch über die Selbstbeteiligung sparen, liegt an Ihnen. Beachten Sie nur, dass Sie die Selbstbeteiligung im Schadensfall immer zahlen müssen. Sie sollten das Geld daher parat liegen haben, nicht, dass Sie Ihr repariertes Quad in der Werkstatt nicht ausgehändigt bekommen, weil Sie das Geld nicht haben.

Vergleichen Sie jetzt die Quad-Versicherungen

Prüfen Sie jetzt, ob Sie nicht sparen, wenn Sie die Quad-Versicherung wechseln. Unser Versicherungsvergleich steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung und unterstützt Sie dabei, innerhalb kurzer Zeit einen günstigen Anbieter zu finden. Sehen Sie sich die ausgegebenen Tarife an und überlegen Sie, welcher bestens zu Ihren Ansprüchen passt. Nach dem Vergleich können Sie direkt eine Versicherungsanfrage stellen und sind bald schon bei einer Quad-Versicherung, die wirklich zu Ihnen passt.


KFZ Versicherung ohne Schufa

KFZ Versicherung trotz Schufa Eintrag - aktuelle Tarife 2019! Sie suchen eine KFZ, Motorrad oder Quadversicherung? Mit unserem Wissen, haben wir bereits mehrere 1000 Kunden mit unterschiedlichen Fahrzeugen vermitteln dürfen. Es kommt auch hin und wieder vor, dass wir Kunden mit einer negativen Schufa / Bonität haben. Unsere Partner prüfen Ihre Schufa und Bonität beim Versicherungsabschluss sehr fair!


Sparen, so geht´s! Durch sogenannte weiche Tarifmerkmale kann der Versicherte bis zu 60 Prozent der fälligen Kfz-Versicherungsprämie sparen. Erfolgt Ihre Zahlung der Prämie für die Autoversicherung jährlich? So können Sie womöglich von weichen Rabatten profitieren und somit von einer günstigeren Kfz-Versicherung sprechen.


Motorrad und Quad Versicherung: Mit dem Motorradversicherungsvergleich bei uns auf KFZ-versichern24.de berechnen Sie kostenlos und unverbindlich Versicherungsangebote für Motorräder, Leichtkrafträder, Roller sowie Quads ab 51 ccm Hubraum.



KFZ Versicherung vergleich - Angebote online abschließen - Telefon Service

 

hoher Kundenstamm

"durch KFZ Versicherungs Rechner"

Top KFZ Versicherungen

"Viele KFZ Versicherungen im Vergleich"

online Vergleich

"KFZ Versicherung trotz Schufa vergleichen"

aktuelle Tarife

"Top aktuelle Tarife im online Vergleich"